Sonntagsöffnung der KZ-Gedenkstätte
Categories

Sonntagsöffnung der KZ-Gedenkstätte

Die KZ-Gedenkstätte ist sonntags von 14.00 bis 17.00 Uhr für Einzelbesucher*innen geöffnet. In den Räumen der ehemaligen KZ-Kommandantur können die Dauerausstellung „Die Würde des Menschen ist unantastbar“ und die Sonderausstellungen „‘Man wird ja wohl noch sagen dürfen…‘: Zum Umgang mit menschenverachtender und menschenverachtender Sprache“ ... Mehr Infos Sonntagsöffnung der KZ-Gedenkstätte »

Digitale Bildungsangebote des DZOK – Einladung zum Bürgergespräch
Categories

Digitale Bildungsangebote des DZOK – Einladung zum Bürgergespräch

Welche Chancen und Risiken bietet multimediale Vermittlungsangebote zur Geschichte des Nationalsozialismus, gerade auch in einer Zeit, in der sich Seh- und Rezeptionsgewohnheiten rapide verändern? Dieser und anderer Fragen wollen wir gemeinsam mit Ihnen am Beispiel der Geschichte des KZ Oberer Kuhberg nachgehen. Zur Stärkung seiner digitalen Bildungsarbeit entwickelt ... Mehr Infos Digitale Bildungsangebote des DZOK – Einladung zum Bürgergespräch »

Sonntagsöffnung der KZ-Gedenkstätte
Categories

Sonntagsöffnung der KZ-Gedenkstätte

Die KZ-Gedenkstätte ist sonntags von 14.00 bis 17.00 Uhr für Einzelbesucher*innen geöffnet. In den Räumen der ehemaligen KZ-Kommandantur können die Dauerausstellung „Die Würde des Menschen ist unantastbar“ und die Sonderausstellungen „‘Man wird ja wohl noch sagen dürfen…‘: Zum Umgang mit menschenverachtender und menschenverachtender Sprache“ ... Mehr Infos Sonntagsöffnung der KZ-Gedenkstätte »

Sonntagsöffnung der KZ-Gedenkstätte
Categories

Sonntagsöffnung der KZ-Gedenkstätte

Die KZ-Gedenkstätte ist sonntags von 14.00 bis 17.00 Uhr für Einzelbesucher*innen geöffnet. In den Räumen der ehemaligen KZ-Kommandantur können die Dauerausstellung „Die Würde des Menschen ist unantastbar“ und die Sonderausstellungen „‘Man wird ja wohl noch sagen dürfen…‘: Zum Umgang mit menschenverachtender und menschenverachtender Sprache“ ... Mehr Infos Sonntagsöffnung der KZ-Gedenkstätte »

Gedenkstunde für den Widerstand 1933 bis 1945 und die Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft
Categories

Gedenkstunde für den Widerstand 1933 bis 1945 und die Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft

Die zentrale Gedenkstunde am Volkstrauertag ist Wacława Gałązka (1929-2022) gewidmet, einer ehemaligen polnischen Zwangsarbeiterin, die 1944/45 für Telefunken in der Wilhelmsburg arbeiten musste und von alliierten Truppen in Ulm befreit wurde. Es gibt eine Lesung aus dem fiktiven Tagebuch, das ihre Tochter auf Grundlage ihrer Erinnerungen geschrieben hat ... Mehr Infos Gedenkstunde für den Widerstand 1933 bis 1945 und die Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft »

Sonntagsöffnung der KZ-Gedenkstätte
Categories

Sonntagsöffnung der KZ-Gedenkstätte

Die KZ-Gedenkstätte ist sonntags von 14.00 bis 17.00 Uhr für Einzelbesucher*innen geöffnet. In den Räumen der ehemaligen KZ-Kommandantur können die Dauerausstellung „Die Würde des Menschen ist unantastbar“ und die Sonderausstellung „‘Man wird ja wohl noch sagen dürfen…‘: Zum Umgang mit menschenverachtender und menschenverachtender Sprache“ ... Mehr Infos Sonntagsöffnung der KZ-Gedenkstätte »

Sonntagsöffnung der KZ-Gedenkstätte
Categories

Sonntagsöffnung der KZ-Gedenkstätte

Die KZ-Gedenkstätte ist sonntags von 14.00 bis 17.00 Uhr für Einzelbesucher*innen geöffnet. In den Räumen der ehemaligen KZ-Kommandantur können die Dauerausstellung „Die Würde des Menschen ist unantastbar“ und die Sonderausstellungen „‘Man wird ja wohl noch sagen dürfen…‘: Zum Umgang mit menschenverachtender und menschenverachtender Sprache“ ... Mehr Infos Sonntagsöffnung der KZ-Gedenkstätte »

Politische Gewalt in der Weimarer Republik und Herausforderungen in der Gegenwart
Categories

Politische Gewalt in der Weimarer Republik und Herausforderungen in der Gegenwart

zur Aktualität der Reichsbanner-Thematik mit Gedenkstättenleiterin Dr. Nicola Wenge, Dr. Sebastian Elsbach (Universität Jena) und Dr. Sabrina Engelmann (Frankfurt University of Applied Science) Begleitveranstaltung im Rahmen der Wanderausstellung „Für Freiheit und Republik! Das Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold im Kampf für die Demokratie 1924-1933“. Eine Ausstellung der Gedenkstä... Mehr Infos Politische Gewalt in der Weimarer Republik und Herausforderungen in der Gegenwart »

Sonntagsöffnung der KZ-Gedenkstätte
Categories

Sonntagsöffnung der KZ-Gedenkstätte

Die KZ-Gedenkstätte ist sonntags von 14.00 bis 17.00 Uhr für Einzelbesucher*innen geöffnet. In den Räumen der ehemaligen KZ-Kommandantur können die Dauerausstellung „Die Würde des Menschen ist unantastbar“ und die Sonderausstellungen „‘Man wird ja wohl noch sagen dürfen…‘: Zum Umgang mit menschenverachtender und menschenverachtender Sprache“ ... Mehr Infos Sonntagsöffnung der KZ-Gedenkstätte »

Reichsbanner im Familiengedächtnis
Categories

Reichsbanner im Familiengedächtnis

mit Gedenkstättenpädagogin Annette Lein und DZOK-Mitglied Wolfgang Schanz über die Bedeutung des Reichsbanners für seine Familiengeschichte. Begleitveranstaltung im Rahmen der Sonderausstellung „Für Freiheit und Republik! Das Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold im Kampf für die Demokratie 1924-1933“. Eine Ausstellung der Gedenkstätte Deutscher Widerstand (Berlin) in Zusammenarbeit mit ... Mehr Infos Reichsbanner im Familiengedächtnis »

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12