Kategorien Veranstaltungshinweis

Veranstaltungen im September und Oktober

Zum Europäischen Tag der Jüdischen Kultur, zum Tag des offenen Denkmals und zur Kulturnacht in Ulm und Neu-Ulm erwartet Sie ein besonders vielfältiges Programm aus Sonderführungen, Lesungen und Gesprächs- und Diskussionsangeboten.

Außerdem gibt es im September wieder eine Stolpersteinverlegung in Ulm sowie die öffentliche Platzbenennung nach dem jüdischen Wissenschaftler Hans Hirschfeld an der Universität Ulm. Im Oktober wird das verschobene Kammerkonzert des Ensemble OPUS 45 in der KZ-Gedenkstätte nachgeholt und in Kooperation mit den Initiativkreis „Erinnerungszeichen“ und dem Lichtburg Kino Ulm zeigen wir in Anwesenheit des Regisseurs Regisseur Kai Ehlers den Film „Freistaat Mittelpunkt“ über die Geschichte von Ernst Grassmé, einem Opfer der NS-Zwangssterilisation. Außerdem informieren wir bei einer regionalen Lehrerfortbildung über unsere aktuellen didaktischen Angebote.

Herzliche Einladung dazu. Zur Sicherheit von Besucher*innen und Mitarbeiter*innen gelten die aktuellen Zugangsbestimmungen.

Zurück zur Übersicht