Dokumentationszentrum Oberer Kuhberg

Bestellung und Versand (zusätzlich Versandkosten) sind über das DZOK möglich!

Ulrike Holdt:
Das materielle Erbe der Zeitzeugen sichern – Informationen und Anleitungen zur Archivarbeit in Gedenkstätten am Beispiel des Dokumentationszentrums Oberer Kuhberg Ulm, herausgegeben vom Dokumentationszentrum Oberer Kuhberg Ulm, Ulm 2015, 66 Seiten.
Download

Das materielle Erbe der Zeitzeugen sichern – Informationen und Anleitungen zur Archivarbeit in Gedenkstätten am Beispiel des Dokumentationszentrums Oberer Kuhberg Ulm

Annette Lein/Nicola Wenge/Juliette Constantin:
„Was geht mich eure Geschichte an?“ Interkulturelle Materialien für den Besuch der KZ-Gedenkstätte Oberer Kuhberg Ulm mit Schülerinnen und Schülern, hg. vom Dokumentationszentrum Oberer Kuhberg Ulm, Ulm 2015.
44 Seiten, zu beziehen über das DZOK.

Interkulturelle Materialien für den Besuch der KZ-Gedenkstätte Oberer Kuhberg Ulm mit Schülerinnen und Schülern

Marie-Kristin Hauke / Thomas Vogel:
Erinnern in Ulm. Demokratischer Neubeginn nach 1945 und Auseinandersetzungen um den Nationalsozialismus. Herausgegeben vom DZOK und dem Haus der Stadtgeschichte, Ulm (Klemm + Oelschläger) 2014, 168 S., 14,80 €

Erinnern in Ulm. Demokratischer Neubeginn nach 1945

Regierungspräsidium Tübingen / Dokumentationszentrum Oberer Kuhberg (Hrsg.),
„Württembergisches Schutzhaftlager Ulm“. Ein frühes Konzentrationslager im Nationalsozialismus (1933-1935). Informationen und Arbeitshilfen für den Besuch der Ulmer KZ-Gedenkstätte mit Schülerinnen und Schülern. Tübingen/Ulm, 2013, 125 S., 10 €.

„Württembergisches Schutzhaftlager Ulm“. Ein frühes Konzentrationslager im Nationalsozialismus (1933-1935)

Oliver Thron:
Deserteure und „Wehrkraftzer­setzer“. Ein Gedenkbuch für die Opfer der NS-Militärjustiz in Ulm. Herausgegeben von Nicola Wenge, Dokumentationszentrum Oberer Kuhberg. Ulm (Klemm + Oelschläger) 2011, 84 S., 16,80 €

Deserteure und „Wehrkraftzer­setzer“

Annette Lein / Nicola Wenge:
Jugendarbeit und Demokratie­erziehung an KZ-Gedenkstätten in Baden-Württemberg.. Ein Leitfaden des Dokumentationszentrums Oberer Kuhberg Ulm für bürgerschaftlich getragene Erinnerungsorte. Ulm 2010, 40 S.

Jugendarbeit und Demokratie­erziehung an KZ-Gedenkstätten in Baden-Württemberg.

Markus Heckmann:
NS-Täter und Bürger der Bundes­republik. Das Beispiel des Dr. Ger­hard Klopfer. Herausgegeben von Silvester Lechner und Nicola Wenge, Doku­mentationszentrum Oberer Kuhberg. Ulm (Klemm + Oelschläger) 2010, 120 S., 19,80 €

NS-Täter und Bürger der Bundes­republik

Roman Sobkowiak:
Eindeutschungsfähig?! Eine polnisch-deutsche Biografie im NS-Staat und in der jungen Bundesrepublik. Herausgegeben von Silvester Lechner, Doku-Zentrum. Ulm (Klemm + Oelschläger) 2009, 116 S., 60 Fotos, 19,80 €

Eindeutschungsfähig?! Eine polnisch-deutsche Biografie im NS-Staat und in der jungen Bundesrepublik

Dokumentationszentrum Oberer Kuhberg Ulm e. V. (Hrsg.):
Ulm – die KZ-Gedenkstätte und der Nationalsozialismus. Festschrift zur Verabschiedung von Silvester Lechner in den Ruhestand. Ulm (Klemm + Oelschläger) 2009, 184 S., 17,80 €

Ulm – die KZ-Gedenkstätte und der Nationalsozialismus

Hans Lebrecht:
Gekrümmte Wege, doch ein Ziel. Erinnerungen eines deutsch-israelischen Kommunisten. Herausge­geben von Silvester Lechner, Doku-Zentrum. Ulm (Klemm + Oelschläger) 2007, 144 S., 30 Fotos, 19,80 €

Gekrümmte Wege, doch ein Ziel. Erinnerungen eines deutsch-israelischen Kommunisten

Myrah Adams:
Die Würde des Menschen ist unantastbar.
Das KZ Oberer Kuhberg in Ulm, 1933 – 1935, Katalog zur Dauer­ausstellung 2001. Ulm 2002, 64 S., 138 Abb., 10 €

Die Würde des Menschen ist unantastbar.

Markus Kienle:
Das Konzentrationslager Heuberg bei Stetten am kalten Markt.
Ulm (Klemm + Oelschläger) 1998, 220 S., 50 Abb.

Download im PDF-Format:
Der Download ist ausschließlich für den privaten Gebrauch zulässig. Jegliche andere Nutzung insbesondere für kommerzielle/gewerbliche Zwecke ist unzulässig. Ein Nachdruck oder sonstige, auch digitale, Vervielfältigungen für kommerzielle/gewerbliche Zwecke ist verboten. Das Copyright bleibt auch in dieser digitalen Form beim Verlag Klemm+Oelschläger, Ulrich Klemm, Pappelauer Weg 15, 89077 Ulm.

Das Konzentrationslager Heuberg bei Stetten am kalten Markt.

Weitere Publikationen

Ulm/Neu-Ulmer Arbeitskreis 27. Januar (Hrsg.):
Łódz – Ulm – New Jersey. Die Geschichte der jüdischen Familie Frenkel, die 1938 aus Ulm vertrieben wurde. Manuskript. Ulm (DZOK) 2006, 72 S., 8 €

Ulm/Neu-Ulmer Arbeitskreis 27. Januar (Hrsg.):
Als der Sport in Ulm 1933 natio­nalsozialistisch wurde … Aufsätze und Dokumente. Manuskript. Ulm (DZOK) 2005, 68 S., 8 € (zurzeit vergriffen!)

Ulmer Geschichtswerkstatt zur NS-Zeit (Hrsg.):
Die „Hitlerjugend“ am Beispiel der Region Ulm/Neu-Ulm.

Vorstand Stiftung Erinnerung Ulm (Hrsg.):
Die Stiftung Erinnerung Ulm – für Demokratie, Toleranz und Menschenwürde. Ihre Gründung, ihr Zweck, ihre Ziele. Ulm 2004, 64 S., 22 Abb., 10 €

Markus Kienle:
Gotteszell – das frühe Konzentrationslager für Frauen in Württem­berg. Die Schutzhaftabteilung im Frauengefängnis Gotteszell in Schwäbisch Gmünd. Ulm (Klemm + Oelschläger) 2002, 90 S.,12 € (zurzeit vergriffen!)

„Ich bin ja jetzt der Letzte …“ Arbeiterkultur – Jugendwider­stand – Konzentrationslager. Hans Gasparitsch, geboren 1918 in Stuttgart, erzählt. Ein Film von Silvester Lechner und Roland Barth. Ulm 1999, VHS-Video, 40 Min., 25 €

Silvester Lechner (Hrsg.):
Schönes, schreckliches Ulm. 130 Berichte ehemaliger polni­scher Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter, die in den Jahren 1940 bis 1945 in die Region Ulm/Neu-Ulm verschleppt worden waren. 2. Aufl., Ulm 1997, 420 S., 20 € (zurzeit vergriffen!)

Silvester Lechner:
Ulm im Nationalsozialismus. Stadtführer auf den Spuren des Regimes, der Verfolgten, des Widerstands. Ulm 1997, 120 S., 8 € (zurzeit vergriffen!)

Claudia Dauerer:
Alfred Moos, ein Ulmer Jude auf der Flucht vor dem NS-Staat. Ein Beitrag zur deutschen Emigration nach Palästina. 2. Aufl.,Ulm 1995, 150 S., 8 €

Silvester Lechner (Hrsg.):
Die Kraft, nein zu sagen. Zeitzeugenberichte, Dokumente, Materialien zu Kurt Schumachers 100. Geburtstag. Ulm (DZOK) 1995, 80 S., 10 € (zurzeit vergriffen!)

„… daß es so etwas gibt, wo man Menschen einsperrt …“. Das KZ Oberer Kuhberg bei Ulm. Ein Film von Bernhard Häusle und Siegi Jonas. DVD, Stuttgart 1995, 33 Min., 18 €